the vicious wretch - politisch inkorrekt und abhängig

Meine Meinung zur Politik in Deutschland, Europa, der Welt.

Böse, inkorrekt, rassistisch, unmoralisch, diskriminierend, inhuman und alles was mir linke oder grüne Ideologen, Gutmenschen und kleine Kinder -die heute das Maß der Dinge sind- noch alles an den Kopf werfen mögen.

Sei ihnen vergönnt, I don't care! I don't give a damn!

Inhaltsverzeichnis die letzten 10 Beiträge komplett Gästebuch

Deutschland ein Rechtsstaat? Nööö, eher eine Lachnummer!
KommentierenKommentare (0) lesen als MP3 hören? klick mich #192 2019-08-13
Wäre es nicht so unfassbar traurig, könnte man denken es handelt sich um eine Komödie. Im Januar verhaften Polizeibeamte in Brandenburg einen vermutlichen Drogenkurier mit SECHZIG kg Heroin. Die Ermittler gehen davon aus, das der Dealer auf mehreren Fahrten etwa 600kg Heroin transportierte, im Wert von etwa 70 Mio. Euro.

Am 01. August wurde der Mann nach einem Beschluss des Brandenburger Oberlandesgericht aus der Untersuchungshaft entlassen, weil ihm eine 10 Monate andauernde Untersuchungshaft nicht zuzumuten sei. Im rot - dunkelrot regierten Brandenburg war erst im November -wegen Überlastung - ein Gerichtstermin frei. Ich vermute es sind zu viele schwarzfahrende AfD Anhänger festgesetzt, das hat schließlich eine höhere Priorität.

Und die Medien? Kein Interesse! Da könnten ja ihre linken Parteifreunde in einem schlechten Licht dastehen. Zudem wen interessiert schon ein Drogendealer mit polnischer und griechischer Staatsangehörigkeit, wo wir doch einen deutschen Fleischfabrikanten haben, der vermeintlich rassistische Witze macht und deshalb tagelang das Nachrichtenthema Nummer 1 war. So rassistisch, dass ihm sogar der Afrika Beauftragte der Bundesregierung Günter Nooke (CDU) nicht im Stil, aber de facto Recht gibt .
Dass mit solchen Maßnahmen das Vertrauen in die Justiz, oder die Motivation der ermittelnden Beamten steigt, bezweifle ich. Und die linke (Lügen)Kampfpresse nehme ich schon lange nicht mehr ernst. Meine große Hoffnung ist, dass die Brandenburger diesen rot - dunkelrot Machenschaften bei den bevorstehenden Wahlen ein Ende bereiten.

Doch Brandenburg ist nicht allein mit solchen Absurditäten. Berlin mit seiner genialen rot - dunkelrot -grünen Regierung setzt noch eins drauf:
Dort forderte die grüne Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann, Drogendealer im Görlitzer Park dürften nicht ausgegrenzt werden. Der Bezirk will jetzt Imbiss-Buden am Park aufstellen, so die Grünen-Politikerin: Die Dealer „werden dadurch nicht verschwinden, aber sie selber oder wir selber können besser in den Park rein, ohne dass man angesprochen wird.“
Kein Spaß sondern voller Ernst!
Einer der wenigen Mutigen, die noch klare Worte sprechen ist der Berliner Oberstaatsanwalt Ralph Knispel, Chef der Vereinigung Berliner Staatsanwälte. Im Juli warnte Knispel bei Markus Lanz, dass unser Rechtsstaat teilweise funktionsunfähig sei, und Kriminelle die überforderte Justiz auslachten. Auch gefährliche Täter blieben auf freiem Fuß, so Knispel. Die Zahl offener Haftbefehle in Deutschland 2019 hat mit fast 186.000 einen neuen Höchststand erreicht. Knispel beklagt insbesondere katastrophale Zustände in der Hauptstadt: Wir müssen feststellen, „dass die Aufklärung und Strafverfolgung in erschreckendem Umfang nicht mehr sichergestellt ist (…), dass Polizei, Staatsanwaltschaft und Gerichte nicht mehr in der Lage sind, ihrem verfassungsmäßigen Auftrag zu entsprechen.“ Dass das Vertrauen der Bevölkerung in die Justiz noch groß sei, entspricht reinem Wunschdenken, so Knispel.

Dem habe ich nichts hinzufügen, so schockierend ist das!
Kommentare:


Keine Sorge! Die Klimasteuern werden kommen!