the vicious wretch - politisch inkorrekt und abhängig

Meine Meinung zur Politik in Deutschland, Europa, der Welt.

Böse, inkorrekt, rassistisch, unmoralisch, diskriminierend, inhuman und alles was mir linke oder grüne Ideologen, Gutmenschen und kleine Kinder -die heute das Maß der Dinge sind- noch alles an den Kopf werfen mögen.

Sei ihnen vergönnt, I don't care! I don't give a damn!

Inhaltsverzeichnis die letzten 10 Beiträge komplett

Einfach nicht zum aushalten, der miese Typ!
KommentierenKommentare (0) lesen als MP3 hören? klick mich #208 2019-12-24
Wie schäbig ist das denn? Da versucht der grüne Überflieger (der bisher nur durch Geschwafel auffiel) tatsächlich mit dem Druck auf die Tränendrüse ein paar Sympathiewerte gut zu machen. Wohlwissend, dass selbstverständlich alle Gutmenschen, Kirchen und sonstige Wohltäter aufspringen und ins gleiche Horn stoßen. Und warum? Na klar die Umfragewerte für die substanzlose Oberlehrerpartei sind rückläufig.
In der Sache ist es müßig darzulegen warum es unklug wäre, in einer von blindem Aktionismus geprägten Eingreifen tatsächlich alle Kinder aus den griechischen Lagern zu holen. Die Botschaft von 2015 lässt grüßen. Logischerweise würden auch alle anderen vor Ort notleidenden Menschen brav warten bis sie von ihrem Elend erlöst werden.

Kein Zweifel es sind bedauernswerte Menschen ob Kinder oder Erwachsene in einer nahezu hoffnungslosen Lage. Wir Menschen sin nun mal grausam. Wir töten leidende Tiere, um den Festtagsbraten auf den Tisch zu haben. Zerstören Regenwälder (was vielen Tieren und Menschen das Leben kostet) um Weiden für unsere späteren Steaks zu bekommen und wir führen Kriege mit unzähligen Toten, damit der Waffenexport viel Geld in die Kassen spült. Daran sind übrigens alle Parteien beteiligt.
Doch sich jetzt hinzustellen und suggerieren, wenn man -die Deutschen wieder einmal im Alleingang- ein paar Tausend Kinder evakuiert, das Flüchtlingsproblem löst, das ist nur zynisch. Dabei ausnutzend, dass der Großteil der Menschen an Weihnachten besonders sentimental ist und sich ganz leicht manipulieren lässt.

Seltsamerweise wird auch nur von den Kindern in Griechenland gesprochen. Was ist mit den Kindern in Jemen? Was ist mit den Flüchtlingen in Bangladesch (nahezu 1 Million). Was ist mit den verhungernden Kindern in Afrika? Den weiblichen Babys in Asien, die getötet werden weil sie zu teuer sind. Auch die rund 500.000 Flüchtlinge in Dadaab/Kenia möchten gerne nach Deutschland.
Sie die weniger Wert um gerettet zu werden, Herr Habeck? Verstehe, da kann man keine Stimmen gewinnen. Pfui Teufel Herr Habeck, schämen sie sich!

In diesem Sinne frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
Kommentare:



Bis die Tage - the vicious wretch

nach oben Inhaltsverzeichnis Datenschutzerklärung / Impressum Ist das wirklich noch Satire?