the vicious wretch - politisch inkorrekt und abhängig

Meine Meinung zur Politik in Deutschland, Europa, der Welt.

Böse, inkorrekt, rassistisch, unmoralisch, diskriminierend, inhuman und alles was mir linke oder grüne Ideologen, Gutmenschen und kleine Kinder -die heute das Maß der Dinge sind- noch alles an den Kopf werfen mögen.

Sei ihnen vergönnt, I don't care! I don't give a damn!

Weitere Beiträge

#241 06.01.2021 hilflos, hilfloser, deutsche Politiker
Was für ein Wahn- und Schwachsinn! Der ganz überwiegende Teil der deutschen Bevölkerung hält sich seit NOVEMBER an die rigiden Maßnahmen, welche die Regierungen (Länder wie Bund) verhängt haben. Das Virus zeigt sich davon unbeeindruckt, wie die Infektionszahlen zeigen. Auf die Idee ob die Maßnahmen möglicherweise nicht die Richtigen sind kommt man nicht. Im Gegenteil man verschärft die unwirksamen Maßnahmen und treibt immer mehr Menschen in Isolation und Verzweiflung.

Anstatt die gefährdetste Gruppe zu schützen und möglicherweise hier auch zu unpopulären Maßnahmen greifen zu müssen, straft man lieber die große Mehrzahl der Bevölkerung, die bei einer Infektion kaum Beschwerden hätten. Die "Alten" sind kaum beeinträchtigt, denn dass die Ü80 scharenweise zum Skiurlaub fahren halte ich für ein Gerücht. Dagegen sind sie -zumindest in Berlin- vermehrt in den Supermärkten anzutreffen. Zwar mit Maske, aber bei dieser Witterung habe ich an der Wirksamkeit des Schutzes starke Zweifel. Jedenfalls tritt bei mir jedes Mal beim Ausatmen die Atemluft ungehindert nach vorne aus, gut zu sehen bei Minusgraden. Doch wahrscheinlich hält sich das Virus zurück, weil Hr. Wieler das will.

Es wird von Solidarität und Rücksicht gesprochen. Die geringe Menge des bestellten Impfstoffes bei Biontech kam auf Druck der französischen Makkaroni zustande. Dieser bestand darauf, dass die französische Firma Sanofi stärker berücksichtigt werden muss als deutsch/amerikanische.
Hierzu aus dem deutschen Ärzteblatt:
"Zu den insgesamt zwei Milliarden von Brüssel gesicherten Impfstoffdosen zählt die EU auch weiterhin die 300 Millionen mit dem französischen Hersteller Sanofi vereinbarten Dosen. Dieser hatte im Dezember Rückschläge in der Erprobungsphase seines Impfstoffes publik gemacht und diesen erst für Ende 2021 in Aussicht gestellt."
Wow, das nenne ich mal Solidarität!

Die pathetischen Äußerungen zu den schweren Erkrankungen und Todesfällen dienen nur dazu die Bevölkerung emotional und moralisch zu beeinflussen, sind jedoch reine Propaganda. Kein Politiker verliert ein Wort über die mehr als 300.000 Herztoten und mehr als 230.000 Krebstoten jährlich. Auch die Bevölkerung nimmt daran -wenn es sich nicht um einen Angehörigen handelt- keinen Anteil.
Stattdessen fordert ein hochrangiger Ärztefunktionär, Impfgegner die Behandlung zu verweigern. Werden dann "Dicke" bei einem Herzinfarkt auch nicht mehr behandelt oder Krebskranken wird ärztliche Hilfe versagt, weil sie zu viel Fleisch aßen? Hatten wir das nicht schon einmal, dass ein Arzt über lebens- und nicht lebenswerte Menschen entschieden hat?
Die Kontaktbeschränkungen und Ausgangssperren welche -der stramme Linke- Ramelow und -der noch strammere Rechte- Söder unbedingt durchsetzen wollen, sind in der deutschen Geschichte nicht neu. Und es begann jedes Mal schleichend und um die Bevölkerung zu schützen. Grundrechte? Was für ein altmodischer Unsinn!

Es ist leicht die Bürger immer weiter zu drangsalieren, wenn man selbst keine Einschränkungen erleidet. Das Leben der Politiker erfährt so gut wie keine Änderung. Das dumme Stimmvieh scheißt man mit Geld zu. Die meisten haben keine Einschränkungen finanzieller Art. Im Gegenteil es bleibt mangels Möglichkeiten sogar noch etwas übrig. Wer die Schulden SPÄTER bezahlt ist unerheblich. Die wirklichen Verlierer sind die, die vorher schon nicht mit Wohlstand gesegnet waren. Aber über die wollen wir ja gar nicht sprechen, das sind doch ohnehin nur Versager.
Und der deutsche Michel? Der klatscht Applaus (auch das kennen wir aus Nazi und DDR Zeiten), schweigt und lässt sich wie das dumme Schaf zur Schlachtbank führen. Was für ein Volk von Jammerlappen und Duckmäusern wir doch geworden sind.

nach oben